Für dieses amerikanische Amateurflugzeug konnte ich mich schon immer begeistern und vor vielen Jahren baute ich dieses Modell schon einmal im Maßstab 1:3 nach Bauplan. Da lag es nahe eine eigene Modellkonstruktion zu erstellen und das Modell in 1:2,5 zu bauen. Das Ergebnis ist ein einfach zu bauendes Modell mit gutmütigen Flugeigenschaften. Einsatzbereiche sind das entspannte Fliegen inkl. leichtem Kunstflug und F-Schlepp. Die ideale Motorisierung ist ein DA 100 oder der Valach VM120.

 

Spannweite: 3,40m

Rumpflänge: 2,25m

Fluggew.: ab 19kg

Profil: NACA 2415

Motorisierung: 80-120ccm

 

Bei meinem Fly Baby handelt es sich um ein Scale-Modell des amerikanischen “Homebuild” Flugzeuges von Peter Bowers. Alle Maße, Rippen- und Spantenabstände entsprechen dem Original. Die einzige Modifikation stellen die Bremsklappen dar, die das Original nicht hatte. Die optimale Motorisierung ist der DA 100L bzw. DA 120. Für diese beiden Motoren und den passenden KS-Dämpfern hat das Modell bereits den passenden Motordom und die entsprechenden Bohrungen im Motorspant. Desweiteren sind alle Servo-, Tank- und Anlagenhalterungen in das Modell integriert.

Der aufwändig konstruierte CNC-Baukasten des 3,4m spannenden Scale-Modells kann in drei Baukastenvarianten bestellt werden. Bei der Konstruktion wurde großer Wert auf Vorbildtreue und einfachen Aufbau mit vielen Detaillösungen gelegt.

Die Flugeigenschaften sind sehr gutmütig. Leichter Kunstflug und F-Schlepp sind mit dem Fly Baby kein Problem.

 

 

Fly Baby – Baukastenvarianten:

 

Teilbaukasten

Der Teilbaukasten enthält neben allen Frästeilen für Rumpf, Flügel, Fahrwerk, diverse Endleisten und Leitwerk auch schon die Motorhaube, lasergeschnittenen Beschläge für Verspannung und Fahrwerk, Spannschloss, Drehteile für Radachse, 200mm-Räder und das Spornfahrwerk von KHK.

Dem Bausatz liegt eine sehr gute, ca. 40-seitige Bauanleitung mit Plänen, Tabellen, einer genauen Einkaufsliste für das zusätzliche Material und einer Foto-CD mit ca. 450 Baustufenfotos bei.

Preis für Teilbaukasten: 1.149,- €

 

 

Teilbaukasten „plus“

Diese Bausatz-Variante enthält darüber hinaus den exakt passenden 1,5L-Tank und das komplette Metall-, Schrauben-, Stahlseil- und Kunststoffteilesortiment. Hier muß nur noch das zusätzliche Holzsortiment für die Holme, Sperrholzbeplankung und diverse Balsadoppler nach Einkaufsliste besorgt werden.

Preis für Teilbaukasten „plus“: 1.295,- €

 

 

Komplettbaukasten

Hier ist das gesamte Material für den Rohbau des Modells enthalten. Es werden nur noch die verschiedenen Kleber und das Baubrett benötigt.

Preis für Komplettbaukasten: 1.495,- €