Die ASK 18 ist der letzte Schleicher Segler, der in Gemischtbauweise hergestellt wurde. Die Kombination aus Stahl, Holz und GFK macht den Reiz dieses Musters aus. Diesen Mix habe ich im Modell umgesetzt und möchte es nun als Kleinserien-Bausatz anbieten.

Das 1:2,5 Modell der ASK 18 habe ich komplett nach Originalplänen der Fa. Schleicher konstruiert und gebaut. Bis auf die Flügelverbindung, die ich aus Gründen der besseren Handhabung auf dem Flugplatz als Streckung ausgelegt habe, ist das Modell sehr vorbildgetreu aufgebaut. Die Flügel können optional 2-teilig gebaut werden, und wenn das Seitenleitwerk abnehmbar ausgeführt wird, passt das Modell in jeden normalen Kombi.

Die Flugeigenschaften sind erwartungsgemäß sehr gut. Die ASK 18 nimmt hervorragend Thermik an, lässt sich schön kreisen und dank der sehr wirksamen Klappen einfach landen.

 

Technische Daten:

- Flügelprofil: HQW 3,5 mod.

- Spannweite: 6,4m

- Rumpflänge: 2,8m

- Fluggewicht: ca. 18kg

 

Nach ausgiebiger Erprobung des Prototyps habe ich mich entschieden zunächst eine Kleinserie der ASK 18 als Bausatz aufzulegen. Es wird ab Mitte 2018 zunächst drei Bausätze geben, die ab sofort unverbindlich reserviert werden können.

 

Der Bausatz besteht aus:

- fertig hartgelöteten, gestrahlten und grundierten Gitterrohr-Rumpf mit angeschlagenen Haubenrahmen und allen Anschlüssen für HLW und SLW

- allen Frästeilen für die Flügel und Leitwerke.

- GFK-Rumpfnase, Kabinenhaube, GFK-Sitzschale, kohlefasergefüllte Strongalrohr-Steckungen,125mm Rad und diverse Kleinteile

- Material für Flügelholme, Formleisten und Beplankungen

- ausführlicher Bauanleitung mit Plänen und vielen Baustufenfotos.

Eine genaue Preisangabe kann ich momentan leider noch nicht machen. Nach grober Schätzung wird der Preis bei ca. 3.500,-€ liegen.

Einen ausführlichen Baubericht des Prototyps habe ich auf RC-Network geschrieben:

ASK 18 – BAUBERICHT