Reiher – der zweite Erstflug

posted in: Reiher | 0

frisch lackiert, mit neuer Elektronik konnte ich heute meinen Reiher in die Luft bringen. Trotz kalter Nächte war die Thermik eher “mau”, aber in 200-250m gab es ausgedehnte Nullschieber mit leichten Ablösungen. So kam ich auf Flugzeiten von 15-20 Minuten. Das Kilo Mehrgewicht nach der Neulackierung ist kaum zu merken und die transparent bespannten Rippenfelder sehen gegen die Sonne richtig klasse aus.

Leave a Reply