Rhönsperber reloaded…

posted in: Rhönsperber, Uncategorized | 2

…dieser phantastische Oldtimer ist es wert auch noch mal mit der originalen, geringeren V-Form gebaut zu werden. Ich habe die CAD Zeichnungen und CNC-Dateien entsprechend geändert und bin mit dem Rohbau schon recht weit fortgeschritten. Da ich ja nun auch aus dem Baukasten baue, geht es zügig voran :-). Ich biete somit ab sofort zwei Varianten des Rhönsperbers an:

  1. die “Otto Grau” Variante mit 10° V-Form und längeren Störklappen.
  2. die “Hans Jacobs” Variante mit 5° V-Form und kürzeren Störklappen.

Die Flugeigenschaften der 5°-Version gilt es noch herauszufinden – ich erwarte aber keine großen Unterschiede zur 10°  Version.

2 Responses

  1. Andy
    | Antworten

    Hi Tom,

    tolle neue Homepage – gefällt mir. Bin ja mal gespannt wie dann die Unterschiede beim Kreisflug mit der Originalvariante sind. Leider komme ich z.Zt. bei meinem Rhönsperber nicht mehr voran. Bin dermaßen beruflich eingespannt dass mein geplanter Erstflug Anfang Mai wohl um einen kompletten Monat geschoben werden muss :-( Werde Dich auf jeden Fall mit Bilder versorgen wenn´s denn geschafft ist!

    Gruß Andy

    • Tom
      | Antworten

      Hi Andy,
      danke für die Blumen :)
      Kann mir auch vorstellen das die 10° Version etwas besser kreist. Ansonsten erwarte ich aber keine großen Unterschiede im Flugverhalten.
      Die Flugsaison ist ja noch jung – bin mir sicher das Du Deinen Rhönsperber in diesem Jahr noch in die Luft bekommst!

      Grüße, Tom.

Leave a Reply